Freitag, 6. März 2009

Elternabend Nachlese

Es war weniger schlimm als bei den ersten beiden Malen.
Wir waren darauf eingestellt, dass wir Hr. Wichtig blöd finden würden und er hat sich wieder genauso präsentiert, wie es meine Freundin B. und ich unterträglich finden.
Er steht vorne, er ist wichtig, er zappt durch eine Powerpoint (toll, toll, toll) er würgt Nachfragen, ob es zu einer Aktion die ein Refrendar angefangen hat, eine Arbeitsgruppe gibt und dafür eventuell Intressenten gesucht werden mit "Das interessiert uns hier nicht" ab und nun weiss ich entgültig: Das mit der Schule und mir, das wird nix mehr. Ich habe es gestern wieder versucht, ich hätte mich gerne eingebracht, aber man will nicht.
Gut, dann eben nicht, spare ich mir Nerven.

Dann war da noch die Geschichte mit dem Schulausflug: den werden unsere Freunde und wir "übernehmen" die Klasse kommt zu uns ins Mittelalterlager und wir beschäftigen die Kinder für 3 Stunden. Basteln und Werken mit ihnen, zeigen ihnen die Zelte, backen Stockbrot. Nett wie wir sind, spenden wir auch das Material.
Danke wurde gesagt und es ging zum nächsten Punkt.
Ein Kennenlernabend soll veranstaltet werden.
Da konnten unsere Freunde und wir nicht.
Das macht nichts, sagte die Dame, mit dem Mirelle Mathieu Gedächtnisfrisur, irgendwer kann immer nicht.
Es wurde geplant, ich wurde langsam wütend und habe der Klassenlehrerin dann doch meinen Unmut darüber mitgeteilt, dass wir zwei Wochen vorher alle Kinder unterhalten und man im Anschluß auf uns verzichten kann.
Sie sprach es an und liess den Termin ändern. Interessiert hat es die anderen nicht wirklich.
Wir sind Aussenseiter, sagte meine Freundin B. in der Nachbesprechung in unserem Wohnzimmer, wir kommen aus einem Dorf, aus dem sonst keiner kommt.

Nun könnte ich noch einiges über die Schulleitung schreiben, da ich aber nur schreiben wollte, wozu ich auch öffentlich stehen MÖCHTE und nicht mit jedem der zufällig hier vorbeischaut reden will, spare ich es mir und werde wohl die ein oder andere am Telefon damit behelligen. :-)

Kommentare:

eineFreundin hat gesagt…

Da bin ich jetzt aber mal gespannt... und freue mich schon jetzt auf eine fernmündliche Besprechung. *lach*

Einen schönen Abend,
wünscht eineFreundin.

Land-Pomeranze hat gesagt…

@eine Freundin: das werde ich dir gerne erzählen. Und ich wette, dass du fassungslos sein wirst.