Samstag, 29. November 2008

Anders, ganz anders

Wir hatten eine kleine vorweihnachtliche Tradition.
Drei Damen treffen sich an einem Abend zum gemeinsamen Kränze binden, quatschen und Rotwein trinken.
Es war auch mal eine weitere Dame dabei, aber die drei bildeten den harten Kern.
Normalerweise fand diese Runde bei uns statt und es war stets ein schöner und lustiger Abend.

Da ich körperlich noch nicht voll auf der Höhe bin, findet der Abend nun bei einer aus dem Dreierbund statt.

Und was sagt sie mir gestern:
Ach ja, wir fangen schon um 17 Uhr an. Und wenn die anderen noch kommen, dann sind wir sieben.
????
Da frage ich sehr verwirrt. Wer sind denn die anderen 4 und warum schon so früh?
Ich möchte diesmal, dass die Kinder auch mitmachen und mit den weiteren Damen, das hat sich so ergeben.
Aha.

Gestern abend informiere ich die zweite Dame aus der Ursprungsgruppe und teile ihr die neue Planung mit. Sie war gleichermassen konsterniert wie ich und sagte nur: Es war doch immer so schön!
Wir haben alle Kinder und machen JEDEN TAG etwas mit ihnen, es war einer dieser wenigen Abende, die nur uns Erwachsenen gehörte.
Wir anderen beiden haben mitgeteilt, wir könnten frühestens um 18.30 und ehrlich gesagt, habe ich überhaupt kein Bock mehr.
Auf den Abend habe ich mich sehr gefreut, jetzt habe ich überhaupt kein Bock mehr.

Passiert anderen sowas auch oder liegt es an mir?

Kommentare:

eineFreundin hat gesagt…

Genau das ist es, was ich meinte, wenn man vor vollendete Tatsachen gestellt wird. *grmpf* Da wird aus einer schönen Tradition plötzlich was "Allgemeines"... und wenn man dann auch noch gefragt wird, warum man denn so komisch sei und die Fragende kein Verständnis hat... naja, den Ausgang meiner Geschichte kennst Du ja noch zu gut. (Das war's dann eben!)

Okay, wenn man natürlich toleranter ist, dann kann man das Ganze mit einem Lächeln überspielen...

Ich schicke Dir die liebsten Grüße und werde an Dich denken
Deine Freundin.

besucherin hat gesagt…

Wie bescheuert ist das denn?

Die machtdiedasmitihremMannauchsowennsiemalvögelnwill?Stimmtdoch! Besucherin

Land-Pomeranze hat gesagt…

@eineFreundin. Was lernen wir daraus? Ich weiss es eigentlich gar nicht.
Nur soviel: im nächsten Jahr ist es halt wieder hier. Dann kann ich selbst bestimmen.
Das witzige: sie war mit den Kindern und uns gleichzeitig ziemlich überfordert und hat wohl auch gemerkt, dass das nix war. Aber ätzend fand ich es schon, aber du weisst ja, sagen kann man da nix, sie sind wie sie sind, du kennst sie ja.

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Besucherin. Ziemlich bescheuert?
Ich fands eher gemein und kränkend. Zumal sie selbst mal davon sprach, wie schön es ist, wenn man sich Traditionen schafft.

Über das Vögelthema möchte ich mit dem Paar eigentlich in diesem Leben nicht mehr sprechen. Aber das ist eine andere geschichte. *bösegucksmilie*