Samstag, 11. Juni 2011

Das war nix

Sylvia hat in der Zeitschrift "Kreuzstich" ein Motiv veröffentlich und ich habe mir die Zeitung deshalb sofort gekauft, wäre ihre Vorlage nicht drin gewesen, wäre die Zeitung im Laden geblieben, bisher hat sie mich nicht überzeugt.
Aber irgendwie ist was schief gelaufen, vielleicht lag es auch daran, dass ich die blaue Innenwelle zum Teil abends im Hof sitzend, Rotwein trinkend und mit dem Gatten plaudernd, gestickt habe. Die große Welle habe ich dreimal aufgemacht, aber den Fehler nicht gefunden, erst jetzt, als ich sie heller umsticken wollte, ist mir mein Fehler aufgefallen. Was für ein Mist. Erst habe ich überlegt einfach weiterzusticken, aber immer mehr wurde mir klar: das wird nix. Und warum wird es nix? Ganz einfach: Sylvias Vorlagen sind perfekt und stimmig erdacht und dann fällt es auf, wenn die Welle schief hängt und verändert das Ergebnis zum Nachteil.
Ich hab mich dazu durchringen können, hier jetzt Schluß zu machen und beginne noch einmal von vorne und sende Sylvia einen herzlichen Gruß rüber :-)

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Liebe Petra,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Gerne teile ich dir den nächsten Termin von Försters mit (ist wahrscheinlich im November). Die Ausstellung ist auch noch morgen. Guck doch mal bei www.leben-in-haus-und-garten.de
Da sind immer die Termine und die Wegbeschreibung.
Liebe Grüße Ina

Senarah hat gesagt…

Ich habe das Motiv auch gestickt. Allerding bei tageslicht und ohne Rotwein *grins*
Mir hat es auch auf Anhieb gefallen, da mußte die Zeitschrift gekauft werden.
Schöne Pfingsten
Sonja

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Ina, danke für den Link, habe gleich mal reingeschaut. Im November werde ich bestimmt dort mal hinfahren, ist ja wirklich nur ein Katzensprung von mir entfernt. herzliche Grüße
Petra

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Senarah, :-) Beim zweiten Versuch habe ich auch alle Sinne beisammen gehalten und nach dauernd nachgezählt. Was hast du aus dem Motiv gemacht? Dir auch schöne Pfingsten.

Sabine hat gesagt…

Kein Licht und Rotwein, das kann ja nix werden ;)
Viel Erfolg beim 2. Versuch, es lohnt sich auf jeden Fall!

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Sabine, aber wengistens hatte ich mir noch eine Kerze angezündet. :-) Der zweite Versuch geht schon flott von der Nadel, wird aber noch ein paar Stündchen dauern

Sylvia K. hat gesagt…

Ach herrje....jetzt fängst du wieder von vorne an. Das ist ja ärgerlich. War es so ein schwerer Fehler???

Aber ich kenne das, wenn ich irgendwo einen Fehler in einer Stickerei habe, dann muß der auch weg, sonst würde der mich ewig anschauen...

Viel Erfolg beim nächsten Versuch.