Mittwoch, 16. März 2011

Tralala

Schon ein paar Monate habe ich diese Vorlage und das passende Garn in meiner Stoff und Vorlagen Kiste liegen. Nachdem der Familiensampler fertiggestellt ist, konnte ich mich endlich an die Vorlage von Tralala machen. "À la belle étoile" heisst das Design.
Mir würde ein anderer Name einfallen, ich muss bei der Vorlage eher an einen Traum denken, aber das ist es wohl, was mir an den Vorlagen von Tralala so gut gefällt, sie sind etwas schräg, zu schräg für meine Männer :-)
"Warum steht so ein riesiges Schaf, neben dem Turm?", fragte der Gatte. "Hm, schön", sagte der Sohn. Da weiss ich was er mir sagen will :-)
Neben DMC Garn wurde hier auch "Fil á broder Atalie Garn verwendet. Der Farbverlauf ist ganz sanft und toll, dennoch finde ich Garne, die nicht in Docken gewickelt werden, oft müseliger in der Verwendung, da sie sich unglaublich stark eindrehen.

Kommentare:

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut. Ich mag die Designs von Tralala auch sehr gerne. Habe es aber bisher noch nicht geschafft eines zu sticken:( Rahmst du es ein?

Gruß
Anja

Sabine hat gesagt…

Ein wunderschönes Bild! Die Designs von Tralala habe ich auch schon entdeckt, aber noch keines gestickt. sollte ich vielleicht doch mal.....

Gruß
Sabine

Land-Pomeranze hat gesagt…

@ Anja. Vielen Dank für deinen Kommentar und dein Lob. Eine kleine Katze habe ich schon von Tralala gestickt und bin mir sicher, da wird noch etwas kommen, egal wie meine Männer es finden :-)

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Sabine: Liebe Sabine, vielen herzlichen Dank für dein Lob, ich kanns dir nur empfehlen, ich würde beim nächsten Design allerdings mir die Farben genau anschauen, da ich es etwas ärgerlich finde, eine Docke zu kaufen und dann nur 20 Stiche damit machen zu müssen. Ansonsten freue ich mich, wenn es gerahmt an der Wand hängt. herzliche grüße Petra