Sonntag, 30. Januar 2011

Der Familiensampler

Als ich den Family Sampler von LittleHouseNeedlework bei Sylvia gesehen hatte, da wusste ich: Den MUSS ich auch sticken.

Bei Monika Arnold wurde ich fündig. Bestellt habe ich bei ihr zum ersten mal und kann sie nur weiter empfehlen, ein toller Service, sie rief sogar an, um mich über die enormen Kosten für das Verlaufsgarn zu informieren und hat mir auch noch Alternativen angeboten.
Wie gerne wäre ich im Urlaub richtig weit vorangekommen, aber die blöde dunkle Ferienwohnung, die auch nur funzeliges Licht hatte, hat es verhindert. Da ich am liebsten auf Naturleinen sticke, ist es bei schlechten Lichtverhältnissen noch kniffliger. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich unsere Familie gruppieren werde.
Vielleicht den Gatten und den kleinen Chef auf der einen Seite und ich mit den beiden Katzen auf der anderen? Oder eine - die freche - Katze zu den beiden Männern? Oder der kleine Chef bei mir und der Gatte mit der frechen Katze oder beiden Katze auf einer Seite?
Schwierig.

Ich gebe Syliva absolut recht, es macht süchtig hier weiterzusticken.


Kommentare:

Stickerin M.B. hat gesagt…

Dieser Sampler ist wirklich wunderschön und ich habe ihn bei Sylvia auch schon mehrmals bewundert!
Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß fürs Sticken.

Liebe Grüße, Marion

Sylvia K. hat gesagt…

Hallo....
Finde ich toll, dass du auch den Sampler stickst...Jaaaaaaaa, der ist so schöööööön....Und die Investition in das Garn lohnt sich auf jeden Fall..

Ich habe meinen fertig...habe ihn aber noch nicht auf dem Blog, weil ich einen Rahmen bestellt habe und der ist noch nicht da...Zeige es dann fix und fertig gerahmt....

Wünsche dir viel Spaß weiterhin und ein Tipp für die Fewo....Ich habe im Urlaub immer...Ich betone IMMER !!!! eine einfache Schreibtischlampe mit Tageslichtbirne dabei. Das ist das erste, was ich einpacke...
Mein Mann sagt schon nix mehr dazu...lol...

Ganz liebe Grüße aus dem eisigen Hessen...

Sylvia

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Liebe Marion, vielen Dank für deine Besuch. Es macht so viel Spaß daran zu sticken, dass ich mich abends oft zwingen muss die Stickarbeit aus der Hand zu legen.
herzliche Grüße aus Hessen
Petra

Land-Pomeranze hat gesagt…

@Hallo Sylvia. Der Sampler ist wirklich sensationell. Noch immer hab ich mich nicht entschieden, wer wo steht. :-) Daher sticke ich jetzt erst einmal den Rand.

Die Ferienwohnung wäre auch mit Tagslichtlampe dunkel, dünster und furchtbar gewesen und hätte mich wohl auch nicht zum sticken angeregt. Dafür habe ich wieder richtig viel gelesen.

In unserem Teil von Hessen ist es ebenfalls kalt und scheusslich.
herzliche Grüße