Dienstag, 23. Oktober 2012

Almosenbeutel

Schon im vergangenen Jahr habe ich für den Gatten diesen "Almosenbeutel" bestickt, der inzwichen schon über ein paar Märkte getragen wurde.

Eine Anfrage von einem Mittelalterdarsteller, ob ich ihn für eine Bezahlung einen Beutel besticken würde, habe ich das abgelehnt. Es ist mir ein wichtiges Hobby, das mich beruhigt und ausgleicht und da passt eine Auftragsarbeit einfach nicht zusammen.

Ausserdem habe ich im letzten Jahr eh so wenig Zeit gehabt, so dass ich meine knappe Zeit auch kaum mit dem Internet bzw. dem Bloggen teilen konnte.

Die Vorlage ist übrigens aus dem Buch: Alte Volkskunst. Kreuzstich. Ein Werkbuch.



Keine Kommentare: