Montag, 15. März 2010

Hasenkissen

An meinem letzten Geburtstag hat mich eine ganz hinreissende Blogfreundin (die ich hoffentlich in diesem Jahr noch treffen werde) mit selbstgestrickten Socken erfreut.

Das hat mich so gefreut, dass ich ihr auch unbedingt etwas "basteln" wollte. Lange habe ich nach einem Motiv gesucht, auf der Stickausstellung bei Frau Feret bin ich fündig geworden.
Das Vorlagenheft von Christiane Dahlbeck "Osterfest" hatte es mir gleich angetan und gerade sticke ich schon am zweiten Hasen.
Der erste hat mir schon sehr gut gefallen, auch mit der Verarbeitung zu einem Kissen war ich sehr zufrieden, es hat mich zwar einige Nerven gekostet, aber danke Kurzarbeit hatte ich einen ganzen entspannten Morgen für mich und das Kissen.
Jetzt ist es bei der Empfängerin und sie hat mir glaubhaft versichert, dass sie sich sehr gefreut hat.
Aber seht selbst




Kommentare:

Stickerin M.B. hat gesagt…

Ach ist das süß^^
Glaub ich gerne, dass sie sich gefreut hat. Toll gemacht!

Sylvia K. hat gesagt…

Huhu, das ist ja wirklich superschön geworden....
Du hast die Vorlage toll umgesetzt, also wenn frau sich da nicht freut,weiß ich auch nicht...

Heute kommt noch was auf meinen Blog...für dich....
Schau später mal rein...grins....

Astrid hat gesagt…

Ha! Man sieht, ich war lange nicht hier:)

Und wie ich mich gefreut habe und noch immer dran erfreue!
Auch wenn das gute Stück auf dem Sofa liegt- wehe, ein anderer Kopf als der meine ruht sich drauf aus!!!

Meine Schöne, danke nochmals für die Riesenfreude!!!
Die nächsten Socken kommen bestimmt;)

Coco hat gesagt…

Ach, das Häschen ist ja total süß. Das hat der Empfängerin ganz gestimmt Freude gemacht :o)
Liebe Grüße, Coco

erna-riccarda hat gesagt…

Ein ganz süßes Ostermotiv, toll mit den starken Farben als Polster verarbeitet.